Sufi.ZEN – Schule der Genügsamkeit

Schulen vermitteln nicht einfach Wissen, sondern legen ganze Lebensweisen nahe – sie sind „Prägestätten von Habitusformen“. Oftmals ganz unbewust und implizit tragen sie dazu bei, dass wir unser Leben an produktivistischen und konsumistischen Zielen ausrichten – oder andere Wege gehen wollen. Die Schule der Genügsamkeit, das ‚Sufi.ZEN‘ ist als Bildungs- und Begegnungsstätte in erster Linie für Erwachsene konzipiert, wird aber auch Angebote für Kinder bereit halten. 

Es ist nicht trivial, eine Schule des Übergangs hin zu genügsamen Lebensweisen zu gründen. Wir beschäftigen uns seit einigen Jahren mit dem Sufi.ZEN und kommen langsam, aber Schritt für Schritt voran mit dieser Aufgabe. Den ersten Versuch einer Gründung am Park der Sinne in Laatzen haben wir aufgegeben und sind nun damit beschäftigt, ein ebenso wirksames wie lebenswertes bzw. liebenswürdiges  Programm der Habitustransformation als curricularen Entwurf zu entwickeln.

In unserer Sufi.ZEN-Entwicklung geht es um die drei Bereiche Freie Schule, Erwachsenenbildung und Akademie. Die Schule der Genügsamkeit soll also nicht nur eine Schule für Kinder sein, sondern eine Weiterbildungs- und Forschungsstätte zur Erkundung und Einübung non-konsumistischer/-produktivistischer Lebensweisen, und zur Entwicklung von Umsetzungsstrategien zur Etablierung dieser zu entwickelnden Lebensweisen.

Lädt Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Liste von Veranstaltungen

Team Öffentlichkeitsarbeit EVH

Mi, 29. Januar von 19:30 - 21:30

AG-Treffen des Team Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen des ecovillage hannover.

Freifunk

Do, 30. Januar von 19:00 - 23:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 19:00 Uhr am Donnerstag stattfindet und bis Do, 11. Juni 2020 wiederholt wird.

Wir treffen uns derzeit einmal die Woche im Leinelab in der Paul-Dohrmann-Schule. Währenddessen beratschlagen wir, wie und wo wir unser Netz stärken können, welche neuen Routermodelle wir unterstützen könne und erklären euch, wie Ihr ganz leicht mitmachen könnt, da ein Mitmachprojekt ohne mitmachende langweilig wäre. Wir freuen uns auf euch!

Plenum Paul-Dohrmann-Schule

So, 2. Februar von 16:00 - 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 16:00 Uhr am Sonntag stattfindet und unbegrenzt wiederholt wird.

Wir treffen uns jede Woche um neue Anliegen und Projekte zu besprechen. Einfach vorbei kommen wenn Ihr Euch einbinden wollt.

Fridays For Future Plenum

So, 2. Februar von 17:30 - 23:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 17:30 Uhr am Sonntag stattfindet und unbegrenzt wiederholt wird.

Die Ortsgruppe FFF Hannover trifft sich einmal die Woche in einem Plenum. Dies ist eine geschlossene Veranstaltung und generell nur für Ortsgruppenmitglieder vorgesehen. Interressierte sind herzlich Willkommen sich über unsere Internetseite Fridaysforfuture-hannover.de bei uns zu melden um dann auch z.B. am Plenum teil zu nehmen.

Energie AG Ecovillage Hannover

Do, 6. Februar von 18:00 - 20:00

AG Treffen der Energie AG Ecovillage Hannover Themen: Wunschbuch und Demo-Haus

Cremations Video Dreh

Sa, 8. Februar von 10:00 - 20:00

Wir drehen am Samstag im Trakt C von ca 10:00 - 20:00 Uhr ein Musikvideo.

Leinelab Plenum

Fr, 14. Februar von 19:00 - 21:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine ganztägige Veranstaltung, die um 19:00 Uhr am Second. Tag des Monats stattfindet und bis zum Fr, 10. Juli 2020 wiederholt wird.

Wir treffen uns jeden zweiten Freitag im Monat, besprechen anstehende Projekte, tauschen uns über Fortschritte aus und lassen das ganze danach in gemütlichem Beisammensitzen ausklingen.

Machbarschaft e.V.

Sa, 15. Februar von 8:00 - 18:30

Anmeldung bereits beendet - geschlossene Veranstaltung! Die Wohnprojektgruppe Machbarschaft hat zum Mehrwerde-Treffen vom 14. bis 17. Februar eingeladen!! Zurzeit sind wir 6-7 Menschen, die sich regelmäßig treffen, um unsere Vorstellung eines gemeinsamen Wohnprojekts Stück für Stück in die Tat umzusetzen. Gemeinschaftlich und solidarisch, nicht neben- oder gegeneinander, sondern miteinander wollen wir gerne wohnen. Solidarität soll unsere Antwort auf Vereinzelung, Konkurrenz, Unterdrückung und Diskriminierung sein. Wir wünschen uns in Zukunft mehr Menschen, die aktiv am Wohnprojekt-Prozess mitwirken möchten. Im Moment ist…

4-futures-Summit, Planungstreffen

So, 16. Februar von 12:00 - 19:00

Für die Gesamtkoordination des m4h-Lab 2020: "4-futures-Summit" treffen wir uns mit allen Orga-Gruppen und weiteren Interessierten "MitSpieler*innen" (Menschen+Organisationen) im Februar wieder in der "Transition-Burg". Genauer Ort und das Tagesprogramm wird auf der Cowork-Plattform https://wechange.de/group/m4h-makers-for-humanity/ (und hier) bekanntgegeben...

Generalversammlung Nordstadt braut! eG

Sa, 16. Mai von 10:00 - 22:00

Treffen aller Mitglieder der Genossenschaft, anschließend öffentliche Feier

Kritisch nachfragen – Gemeinsam groß werden: Jugendfeier selbst gestalten!

Sa, 23. Mai

Zum Erwachsenwerden gehört die kritische Beurteilung der Welt und das verantwortungsvolle Entwickeln eigener Positionen. Ein konsumkritisches, kreatives und solidarisches Umfeld, welches den gesellschaftlichen Mainstream in Frage stellt, kann diese Prozesse optimal unterstützen. Ein gelungenes Beispiel ist die Jugendfeier, die vom Humanistischen Verband angeboten wird. In vorbereitenden Seminaren und Exkursionen setzen sich die Jugendlichen mit Fragen wie Nachhaltigkeit, faiem Welthandel und sozialem Miteinander auseinander. Diesen Prozess wollen wir feiern und unterstützen!

for-futures-summit

Fr, 29. Mai von 12:00 - Mo, 1. Juni von 18:00

Der for-futures-summit ist eine kollaborative Zukunftskonferenz regionaler und nationaler Akteure des Wandels. Die viertägige Veranstaltung gliedert sich in eine Fachkonferenz Fr/Sa+Mo sowie den Publikumstag am Sonntag. Dazu sind eigenständige Veranstaltungen beteiligter Partner und ihren Netzwerken möglich (bspw. Transition Netzwerk). Das Programmraster wird gerade erstellt, alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich ab sofort am Planungsprozess zu beteiligen oder später als Akteur Inhalte beizutragen oder am 29.5.-1.6. einfach als Gast dabei zu sein. "for-futures-summit" ist der Titel des diesjährigen makers-for-humanity Labs, welches…

+ Veranstaltungen exportieren

Kontakt & Fragen

Jeden Sonntag ab 16 Uhr treffen wir uns mit allen beteiligten Initiativen auf dem Gelände um neue Ideen zu besprechen.

Transition Town Hannover e.V.
Vorstandsmitglied Dr. Thomas Köhler
koehler@tthannover.de