Sufi.ZEN – Schule der Genügsamkeit

Schulen vermitteln nicht einfach Wissen, sondern legen ganze Lebensweisen nahe – sie sind „Prägestätten von Habitusformen“. Oftmals ganz unbewust und implizit tragen sie dazu bei, dass wir unser Leben an produktivistischen und konsumistischen Zielen ausrichten – oder andere Wege gehen wollen. Die Schule der Genügsamkeit, das ‚Sufi.ZEN‘ ist als Bildungs- und Begegnungsstätte in erster Linie für Erwachsene konzipiert, wird aber auch Angebote für Kinder bereit halten. 

Es ist nicht trivial, eine Schule des Übergangs hin zu genügsamen Lebensweisen zu gründen. Wir beschäftigen uns seit einigen Jahren mit dem Sufi.ZEN und kommen langsam, aber Schritt für Schritt voran mit dieser Aufgabe. Den ersten Versuch einer Gründung am Park der Sinne in Laatzen haben wir aufgegeben und sind nun damit beschäftigt, ein ebenso wirksames wie lebenswertes bzw. liebenswürdiges  Programm der Habitustransformation als curricularen Entwurf zu entwickeln.

In unserer Sufi.ZEN-Entwicklung geht es um die drei Bereiche Freie Schule, Erwachsenenbildung und Akademie. Die Schule der Genügsamkeit soll also nicht nur eine Schule für Kinder sein, sondern eine Weiterbildungs- und Forschungsstätte zur Erkundung und Einübung non-konsumistischer/-produktivistischer Lebensweisen, und zur Entwicklung von Umsetzungsstrategien zur Etablierung dieser zu entwickelnden Lebensweisen.

Lädt Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Liste von Veranstaltungen

AG Soziales Leben im Ecovillage

Do, 21. November von 18:30 - 20:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 18:30 Uhr am Donnerstag stattfindet und bis Do, 21. November 2019 wiederholt wird.

Weiterarbeit an den verabredeten Themen: eine Charta für das Ecovillage Hannover, Umgang mit Konflikten, Gemeinschaftsregeln, Vorbereitung der Startkonferenz Kronsberg

Plenum Paul-Dohrmann-Schule

So, 24. November von 16:00 - 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 16:00 Uhr am Sonntag stattfindet und unbegrenzt wiederholt wird.

Wir treffen uns jede Woche um neue Anliegen und Projekte zu besprechen. Einfach vorbei kommen wenn Ihr Euch einbinden wollt.

Arena Creativaria

So, 24. November von 17:00 - 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 17:00 Uhr am Sonntag stattfindet und bis So, 24. November 2019 wiederholt wird.

Gemeinsam kreativ handwerken und schöpferisch gestalten in der www.paul-dohrmann-schule.de im Burgweg 5 - 30419 Hannover bietet in mehreren Räumen und Freiflächen auf ihrem Gelände die Möglichkeit, beim Gärtnern, Basteln, Handwerken, spielerischem Lernen, individuellem und künstlerischem Gestalten uns nach Herzenslust auszuleben. Dafür treffen wir uns jeden Sonntag um 16.00 Uhr zum allgemeinen Plenum und um 17.00 Uhr zur Arena Creativaria Besprechung.

Fridays For Future Plenum

So, 24. November von 17:30 - 23:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 17:30 Uhr am Sonntag stattfindet und unbegrenzt wiederholt wird.

Die Ortsgruppe FFF Hannover trifft sich einmal die Woche in einem Plenum. Dies ist eine geschlossene Veranstaltung und generell nur für Ortsgruppenmitglieder vorgesehen. Interressierte sind herzlich Willkommen sich über unsere Internetseite Fridaysforfuture-hannover.de bei uns zu melden um dann auch z.B. am Plenum teil zu nehmen.

Ecovillage A1

Mi, 27. November von 18:00 - 20:00

Die AG Weitere langfristige Standorte unter dem Dach Ecovillage Hannover trifft sich!

Die PARTEI Zentralrat

Sa, 30. November

Der Bundesvorstand und die Landesvorstände der PARTEI treffen sich unter Ausschluss der Öffentlichkeit zur Diskussion interner Themen.

„4-futures-Summit“ Planungsstart

Di, 3. Dezember von 17:00 - 21:00

Bei diesem Treffen legen wir den Grundstein für ein kooperatives, nachhaltiges, co-kreatives, liebevolles, ergebnisorientiertes Zukunfts-Camp von und mit regionalen bis internationalen Akteuren und Gästen. (Bringt gerne weitere Akteure mit, die interessiert sind, mitzugestalten!) Unser regionaler "4-futures-Summit" wird 2020 mit dem jährlichen "m4h-Lab" des "makers4humanity"-Kollektivs zusammen veranstaltet werden, die sich unserem Leitthema "for-futures" nun auch angeschlossen haben. Wir werden also interessante Beiträge, Akteure und Angebote aus der ganzen deutschsprachigen Wandel-Szene dabei haben 🙂 Um möglichst effizient auf beiden Levels (regional+national) zu planen, empfiehlt…

Eine Reise durch urbane Gärten in Hannover – mit Renate Künast

Do, 5. Dezember von 18:00 - 20:00

Anlässlich eines Besuchs von der Politikerin Renate Künast lädt der Arbeitskreis "Essbare Stadt" ein zu einer breit angelegten Diskussion über Stadtgärtnern und urbane Lebensmittelerzeugung. Wie gelingt es, mehr Oasen in der Stadt zu erschaffen, und einer Mehrheit von Bürger*innen zum Selbstanbau von Gemüse oder anderen Produkten anzustiften? Wie können wir Hannover essbarer machen? Renate Künast hat ein aktuelles Buch erarbeitet, in dem urbane Gärten und vielfältige Projekte urbaner Landwirtschaft im deutschsprachigen Raum vorgestellt werden. "Rein ins Grüne - raus in…

Winterfest

Sa, 7. Dezember

In Planung. Ihr seid herzlich eingeladen euch bei der Gestaltung des Festes einzubringen. Kommt zum Plenum. === Der Winter kommt, die Kälte naht. Wir rücken zusammen, was Heizkosten erspart! Zu Spiel und Spaß laden wir ein. Speis und Trank, ein wenig Wein. Musik, Diskussion und DIY. Alles gegen Spende. Sei dabei!

Gartenkiez Finale / Zukunftswerkstatt „Kleingärten Burg“

Sa, 14. Dezember von 13:30 - 18:30

Wir möchten einerseits nochmal aus dem Nachbarschafts-Projekt Gartenkiez berichten (unter anderem wird der vor Ort gedrehte Film gezeigt!) Und außerdem, weil ein Ende immer auch ein Anfang sein kann, wollen wir Gelegenheit bieten, in moderierten Runden bestimmte Themen im Kontext der Kleingärten zu durchdenken. wie etwa „Kleingärten in Gefahr – Wie können die Gärten gesichert werden?“ „Gemeinschaft im Wandel – Strategien für Herausforderungen im sozialen Miteinander“ oder „Gartennutzung im Wandel – diverse und nachhaltige Kleingartenkonzepte“ Alternativ-Vorschläge sind willkommen! Also überleg…

Zeit für Zimt

Sa, 14. Dezember von 14:00 - 23:30

Die interne Weihnachtsfeier der Genossenschaft Ecovillage Hannover. Sich Zeit zu nehmen für die Gemeinschaft und Danke zu sagen für das Engagement der vielen Beteiligten ist Sinn und Zweck des Abends, bevor allen wieder der Weihnachtsstress zu Kopfe steigt.

Generalversammlung Nordstadt braut! eG

Sa, 16. Mai 2020 von 10:00 - 22:00

Treffen aller Mitglieder der Genossenschaft, anschließend öffentliche Feier

+ Veranstaltungen exportieren

Kontakt & Fragen

Jeden Sonntag ab 16 Uhr treffen wir uns mit allen beteiligten Initiativen auf dem Gelände um neue Ideen zu besprechen.

Transition Town Hannover e.V.
Vorstandsmitglied Dr. Thomas Köhler
koehler@tthannover.de